30. March 2013 - 19:24

Falaysia – Fremde Welt – Band I: Allgrizia

BuchcoverFalaysiaBandebook

Leseprobe/Extracts

Rezensionen/Reviews

English: Falaysia – Foreign World – Book I: Allgrizia

E-book: Amazon: 2,99 € / 2,99 £ / 3,89 $ , andere Verkaufsplattformen: 2,99 €

 

Softcover: Amerikanisches Format (groß) 9,99 €; Deutsches Taschenbuchformat (klein) 9,99 € ( both German versions) and 9,95 $/ 7,95  £ (English version)

Hardcover: nur direkt über die Autorin bestellbar

Genres: Fantasy, Romanze /fantasy, romance

 

Inhalt:

Magie gibt es nicht. Davon ist Jenna, eine junge Frau aus Salisbury in England überzeugt – bis sie als Opfer eines alten Zwists zwischen zwei Magiern in eine ihr fremde, mittelalterliche Welt geworfen wird, in der es nicht nur Magie, sondern auch wilde Krieger, Drachen und andere wunderliche Kreaturen gibt. Hilfe findet sie bei Leon, einem jungen Mann, der vor vielen Jahren ebenfalls nach Falaysia gekommen ist und seitdem in dieser gefährlichen Welt festsitzt. Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach einem legendären Tor, das sie angeblich zurück nach Hause bringen könnte. Ihr Ziel zu erreichen, ist allerdings alles andere als ein Kinderspiel, denn es scheint so, als würde in Falaysia gerade ein Krieg ausbrechen. Und dann gibt es da noch den gefürchteten Kriegerfürsten Marek, der eine persönliche Rechnung mit Leon offen hat und diesen wie ein Besessener verfolgt. Ein Mann, der bald auch schon Jennas Leben bedroht, aber dennoch eine seltsame Faszination auf sie ausübt …

Das Buch gewann im Oktober 2012 den dnbp (der neue buchpreis) für Selfpublishing-Autoren in der Kategorie ‘Belletristik’.

Die dnbp-Jury: „Falaysia zeugt von viel Fantasie, ist gut geschrieben und stimmig. Für Kenner und Liebhaber des Genres ein wunderbares Buch, das stellenweise an Tolkiens ‚Herr der Ringe’ erinnert und alle Zutaten hat, die dieses Genre braucht.“

 

Content:

Unexpectedly and suddenly Jenna wakes up in a totally foreign, medieval world and initially is completely distraught and doesn’t know what to do. Only when she meets two old peasants, she learns she’s in the world Falaysia which is totally different to the one Jenna lives in. How she got there and why, remain unanswered questions to her at first – until she meets Leon, who also comes from her world, but has been lost in Falaysia for many years. Through him, she learns that her aunt Melina and the wizard Demeon are responsible for their predicament and that they are both part of a dangerous game, they yet need to understand. Although Jenna and Leon feel uneasy about each other, they decide to get it together and try to find the way through the countries of Falaysia back home jointly. This is far from being child’s play to them, because it seems as if a war is breaking out in Falaysia. And then there’s additionally the feared warrior-prince Marek, who still has a personal score to settle with Leon and pursues him like a maniac. A man who soon threatens Jenna’s life as well, but still fascinates her in a strange way…
In October 2012 ‘Falaysia – Foreign World – Book I’ won the German ‘dnbp’-award for literature.

The dnpb-Jury: “Falaysia testifies to a lot of imagination, is well-written and coherent. It’s a wonderful book for connoisseurs and lovers of the genre that is partly reminiscent of Tolkien’s Lord of the Rings’ and has all ingredients a book of this genre needs.”

Share Button

4 Kommentare »     

Kommentar schreiben

Kommentar

Rezensionen zu Falaysia – Fremde Welt – Band I: Allgrizia hier: http://www.inalinger.de/?p=282#idc-container

Ganz tolle spannende, fesselnde Geschichte. Habe das Buch verschlungen und gleich Teil 2 gelesen. Herrlich. Endlich was erfrischendes am Fantasy Himmel! Kann es nur jedem empfehlen.
Mirjamm

Ich danke dir für deinen tollen Kommentar! Fühl dich gedrückt, Mirjamm!!

[…] *Cover und Informationen* […]